Seminare Haus Zeitlos

Die Leichtigkeit des Seins

Unbeschwert ist richtig. Beginne richtig, und du bist unbeschwert“ meint Chuangtse und lädt uns zu einer anstrengungslosen Art zu leben ein, die wir nur allzu oft im Alltag verlieren. Kann es überhaupt möglich sein, ohne Anstrengung unser Leben zu meistern? Wenn ja, welche Faktoren sind es dann, die uns das Leben als Belastung oder als ein „Im-Fluss-sein“ empfinden lassen?

Das Seminar betrachtet aus dem Blickwinkel der Transpersonalen Prozessarbeit, wie innere Faktoren dazu führen, ob wir das Leben beschwerlich oder leicht erfahren und führt an eine im Sein gegründete Lebensweise heran.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter "Transpersonale Psychologie"


Datum: Do. 01.02.2018, 18.00 Uhr – So. 04.02.2018, 14.00 Uhr

Leitung: Richard Stiegler

Anmeldung über www.seeleundsein.com/programm/seminare

Kursgebühr: 245,00 €  
Übern. u. Vollpension: 237,00 € im Einzelzimmer
  198,00 € im Doppelzimmer





zuzüglich 5,40 € Kurbeitrag der Gemeinde Oy-Mittelberg (bitte bei Anreise bar bezahlen)

Richard Stiegler, Psychotherapie, HPG. Ausbildungen in Methoden der Humanistischen und Transpersonalen Psychologie und langjährige Meditationspraxis (Vipassana). Seit 1988 in eigerner Praxis Begleitung von Menschen in ihrer persönlichen und spirituellen Entfaltung. Als Kursleiter für Transpersonale Prozessarbeit und Meditationsgruppen tätig. Seit 2001 Leitung von Ausbildungen in "Transpersonaler Prozessarbeit" und Gründung der eigenen Schule der transpersonalen Psychologie "SEELEundSEIN".