Seminare Haus Zeitlos

Körpergebet - Kontemplation - Tanz

Der Himmel in dir

Dass wir selbst die Welt sind, ist keine Vorstellung, sondern die Wirklichkeit, die wir zu erfahren haben. Stille und Bewegung lassen uns altvertraute Innenräume neu erschließen und tanzend die Weisheit des Körpers erfahren. In Stille können heilsame Formen der Bewegung umfassender wahrgenommen werden.

Basis ist die Kontemplation. Aus der Stille praktizieren wir Urgebärden der Menschheit. Diese Praxis kann uns in Resonanz bringen mit einer präsenten Körperlichkeit, einer kontemplativen Grundhaltung, einem mystischen Begreifen des alltäglichen Lebens.  Es geht um eine Erlebnisfähigkeit, die in eine tiefere Erfahrung unseres Wesens führt. Der Körper ist ein zuverlässiger Begleiter in die Wirklichkeit, die jenseits aller Worte, Begriffe und Bilder zu finden ist. Die Erfahrung erschließt sich jedoch nur dem, der sich tatsächlich auf den Weg macht. Ziel ist nicht eine andere Welt, sondern anders da zu sein in der Welt – selbst Welt zu sein.

Der Kurs findet im Schweigen statt.
Eine Stunde meditative Mitarbeit in Haus oder Garten.

Datum: Do. 30.08.2018, 18 Uhr – So. 02.09.2018, 14 Uhr

Leitung: Beatrice Grimm

Kursgebühr: 150,00 € wird von Kursleitern bar eingesammelt
Übern. u. Vollp.: 252,00 € im Einzelzimmer
  213,00 € im Doppelzimmer





Eine Ermäßigung der Kursgebühr ist auf Anfrage möglich.
Zuzüglich 5,40 € Kurbeitrag der Gemeinde Oy-Mittelberg (bitte bei Anreise bar bezahlen).

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Anmeldeformular.

Beatrice Grimm, Lehrerin für Körpergebet, Tanz, Qigong und Kontemplation (Lehrbeauftragung der Kontemplationslinie Willigis Jäger). Schulungen u.a. in therapeutischer Bewegungs- und Körperarbeit, Sakralem Tanz, Zen, Qigong Yangsheng, Diamond Approach bei A.H. Almaas, Essential Movement. www.beatrice-grimm.de Autorin verschiedener Veröffentlichungen. Herausgeberin und Verlegerin von "Wege der Mystik".