Seminare Haus Zeitlos

Wille, Ohnmacht und Hingabe

Leben bewegt sich in einem Spannungsfeld zwischen Wille und Ohnmacht. Einerseits besitzen wir einen Willen und die Fähigkeit, aktiv für unsere Bedürfnisse und Grenzen einzutreten. Andererseits geraten wir oft im Leben in Situationen, in denen wir auf innere oder äußere, meist schmerzhafte Begrenzungen stoßen.

Sollen wir dann weiter kämpfen oder uns fügen? Wie können wir loslassen, ohne uns ganz aufzugeben oder zu resignieren? Wie können wir aber auch die Kraft unseres Willens voll erfahren, trotz Ohnmacht und Begrenzung?

Mit Hilfe der Transpersonalen Prozessarbeit werden wir persönliche Erfahrungen rund um dieses Spannungsfeld erforschen, um eine klare Beziehung zu innerer Stärke und Hingabe zu entwickeln.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter "Transpersonale Psychologie"


Datum: Do. 25.10.2018, 18.00 Uhr – So. 28.10.2018, 14.00 Uhr

Leitung: Richard Stiegler

Anmeldung über www.seeleundsein.com/programm/seminare

Kursgebühr: 245,00 €  
Übern. u. Vollpension: 237,00 € im Einzelzimmer
  198,00 € im Doppelzimmer





zuzüglich 5,40 € Kurbeitrag der Gemeinde Oy-Mittelberg (bitte bei Anreise bar bezahlen)

Richard Stiegler, Psychotherapie, HPG. Ausbildungen in Methoden der Humanistischen und Transpersonalen Psychologie und langjährige Meditationspraxis (Vipassana). Seit 1988 in eigerner Praxis Begleitung von Menschen in ihrer persönlichen und spirituellen Entfaltung. Als Kursleiter für Transpersonale Prozessarbeit und Meditationsgruppen tätig. Seit 2001 Leitung von Ausbildungen in "Transpersonaler Prozessarbeit" und Gründung der eigenen Schule der transpersonalen Psychologie "SEELEundSEIN".