Haus Zeitlos

ZEN - Wolken und Mond Sangha

Die Wolken und Mond Sangha ist die Gemeinschaft aller Zen-Übenden unter der Anleitung von Rolf Drosten Roshi und den von ihm ernannten Zenlehrern. Die Wolken und Mond Sangha gehört der internationalen, von Robert Aitken gegründeten Diamond Sangha an.

Zen ist Lebenspraxis.
Wir müssen nichts erreichen, nirgendwo hinkommen.
Aber “Selbsttäuschung und Sinnenverhaftung, deren Basis die Selbstbezogenheit und das begriffliche Denken sind, verdunkeln das Leben” (Robert Aitken Roshi). In der Praxis des Zen sind wir unseres wahren Wesens gewahr und erkennen das wahre Wesen aller Erscheinungsformen.

Im HAUS ZEITLOS finden mehrfach im Jahr Zen-Sesshins (intensive Zenübungstage) statt (siehe Seminarprogramm), die von Franz Xaver Jung Roshi geleitet werden. Er ist Dharmaerbe von Rolf Drosten Roshi, der wiederum Dharmaerbe von Robert Aitken Roshi ist.

Literatur: “Zen als Lebenspraxis” von Robert Aitken, Diederichs Gelbe Reihe

PDF zum Download: "Erläuterungen zur ZEN-Praxis" von Franz Xaver Jung Roshi

Infos unter: www.wolken-und-mond-sangha.de